Wir über uns:
Die Entstehung der Bürogemeinschaft ForTeA im Jahr 2003 ist das Ergebnis einer 7-jährigen intensiven Zusammenarbeit ihrer Gründungsmitglieder.

ForTeA ist das Akronym für “Forestazione e filiera del legno” (Forstwirtschaft und Holzkreislauf), “Territorio e Agricoltura” (Bauingenieurwesen, Landesentwicklung und Landwirtschaft). In diesen Bereichen sind wir in Fachplanung, Projektierung und Beratung tätig.

Mit ihren 7 Beschäftigten ist ForTeA ein gut aufeinander eingespieltes und versiertes Team, das in der Lage ist, eine schnelle und präzise Abwicklung der Arbeiten in zahlreichen Einsatzgebieten wie der digitalen Kartenerstellung, der nachhaltige Bewirtschaftung von Waldökosystemen, der EU-Förderstrategien sowie der Natur- und Umweltschutz durchzuführen. Das Team ergänzt seine in der Praxis gewonnenen Erfahrungen mit wissenschaftlichen Arbeitsmethoden und verfügt über eine umfangreiche Kenntnis der wichtigsten technischen Hilfsmittel und Vorschriften.

Seit 2005 besteht neben dem Turiner Sitz auch das “Bureau de Liaison” in Lyon (F), das sich neben der Vereinfachung der Beziehungen zwischen italienischen und französischen Behörden bzw. Unternehmen auch um die Vorbereitung europäischer und internationaler Projekte kümmert. Wir arbeiten neben italienisch auch in englischer, französischer und in deutscher Sprache.